Entspannungsverfahren

relaxation-391656_1280

Entspannungstherapie

„Kopf aus“- so lautet das Motto. Ist zu schwierig, denken Sie? Ja, es ist nicht einfach, an gar nichts zu denken.

Heißluftballon
Störende Gedanken in einen Ballon setzen und fliegen lassen…

Ich bin ausgebildete Dorn- Breuss-Massagetherapeutin und habe jenseits der Chiropraktik eine Massagetechnik entwickelt, die zur Entspannung des gesamten Körpers führt.
Verspannte Muskelfaszien werden gelockert, das Gewebe besser durchblutet, Muskelverklebungen (Myogelosen) sanft gelöst.
Die Kombination aus festen Griffen und sanftem Streichen sorgt dafür, dass Sie sich rundum wohl fühlen.

Entspannungsmassagen wirken beruhigend auf das Herz-Kreislauf-System, die Atmung wird ruhiger, das Verdauungssystem hat Zeit zu Arbeiten und es kann passieren, dass Sie während der Massage einschlafen, was ein sehr gutes Zeichen ist.

Begleitet von entspannender Musik und Ölen mit Blütenessenzen wird es Ihnen leichter fallen, die Gedanken an den Alltag auszuklammern, sodass Sie sich hinterher so entspannt fühlen, wie nach einem Kurzurlaub.

Probieren Sie es aus!

 

Progressive Muskelrelaxion (PMR)

Diese Entspannungstechnik basiert auf dem Wissen, dass ein Muskel erst nach maximaler Anspannung vollkommen entspannt wird.
Wir arbeiten uns vom Kopf abwärts bis zu den Zehen.
Diese Methode eignet sich am besten für Menschen, die ganz schlecht zur Ruhe kommen können. Durch das bewusste Anspannen einzelner Muskelregionen bleibt kein Platz für störende Gedanken. Sie erleben im Hier und Jetzt.
Eine Sitzung nimmt etwa zwanzig bis dreißig Minuten Zeit in Anspruch und es braucht ein wenig Übung, bis man die Technik erlernt hat. Ich gehe gemeinsam mit Ihnen die Schritte durch und werde Ihnen Übungen für Zuhause mitgeben.

 

Schalter
Auf Knopfdruck entspannen ist für die meisten Menschen unvorstellbar.

 

Andere Entspannungsverfahren

Zu den bekanntesten Entspannungstherapien gehören das Autogene Training und die Meditation. Diese erfordern bereits eine gewisse innere Ruhe. In einem Kopf, der voller Termine und Gedanken ist, schwer vorstellbar.

Ziel ist es, bewusst abzuschalten, dem Alltag für eine Weile zu entfliehen und in eine eigene Welt der Ruhe zu tauchen. Zur Unterstützung wähle ich Bachblüten für Sie aus, die einen ausgleichenden Effekt auf Ihren Körper haben.

Entspannung definiert jeder Mensch anders. Die Einen können besonders gut abschalten, wenn sie körperlich aktiv sind, die anderen nur bei absoluter Stille. Deshalb geht jeder Entspannungstherapie ein eingehendes Anamnesegespräch voraus. Abhängig von persönlicher Situation und Entspannungstyp wählen wir gemeinsam eine für Sie passende Technik aus, welche Sie problemlos in Ihren Alltag integrieren können.

Bank
Ein Rückzugsort, allein für Sie. Ihre Innere Oase der Entspannung.

2 Gedanken zu „Entspannungsverfahren

Kommentare sind geschlossen.